Tag der Geflüchteten abgesagt

Bedauerlicherweise muss der "Tag der Geflüchteten in diesem Jahr abgesagt werden. Wir wollten auf Grund der örtlichen Nähe in diesem Jahr Geflüchtete aus dem Stadtgebiet Sundern einladen. Leider haben sich aber nur vier Personen angemeldet.

So haben wir den Tag absagen müssen. Zum Umschwenken auf die Stadt Hemer ist leider die Zeitspanne zu gering.


Stegfest am 03. August 2024

Die Steglieger des „linken“ Steges laden herzlich alle Clubmitglieder am 03.08.2024 ab 16h zu einem gemütlichen Umtrunk und geselligem Beisammensein auf dem linken Steg ein!

Getränke werden von der Fam. Hennemann gegen Bezahlung bereit gestellt, für den „kleinen Hunger zwischendurch“ ist durch die Steglieger bestens gesorgt!

 Wir freuen uns auf gesellige und sonnige Stunden mit Euch!


Landesmeisterschaft NRW in der 470er-Klasse

Zum wiederholten Mal war der Kanu-Segel-Club Hemer vom Seglerverband NRW beauftragt, im Rahmen des 470er-Sauerland-Cups auch 2024 die NRW-Landesmeisterschaft auszurichten.

Leider spielte das Wetter nicht mit. Am Freitag und Samstag mussten die Seglerinnen und Segler aus NRW, Hessen und Niedersachsen viel Geduld zeigen. Nieselregen und nur leichter Wind, der ständig drehte machten es dem Wettfahrtleiterteam um Günther Nülle unmöglich, einen fairen Kurs auszulegen.

Den Seglerinnen und Seglern war das aber lieber als eine „Zufallsregatta“. Am Sonntag zeigte sich dann, dass sich das Warten gelohnt hatte. Die Windbedingungen ließen es zu, am Vormittag noch drei faire Wettfahrten zu segeln.

 Gesamtsieger wurde das Team Markus Meilchen / Bernd Schälte vom Segelverein Biblis (Hessen). Auf Platz zwei und damit bestes NRW-Team landeten Max Pleger und Beatrice Badouin vom Yachtclub Bayer Leverkusen. NRW-Vizemeister wurden Anette und Tobias Förster vom WSV Gronau vor Birgit Scheer und Suse Klasen vom Baldeneysee.


4-Stunden-Regatta

Am 22. Juni findet die 4-Stunden-Regatta der Regattagemeinschaft statt. Start ist um 12 Uhr.

Unter diesem Link erhaltet ihr alle Infos.


Yardstickzahlen 2024

In der letzten Sitzung der Regattagemeinschaft wurde festgelegt, dass es keine Sorpe spezifischen Yardstickzahlen mehr geben soll. Eine Liste mit den Bootsklassen auf der Sorpe  findet ihr hier.


Die DSV-Roadshow auch 2024 beim KSCH

Vom 18. bis 21. Juni 2024 wird die „Segelsport vor Ort – Die Seglerjugend Roadshow“ wieder zu Gast beim KSCH sein. Das bestätigte die Segler-Jugend des DSV in einer Mail.

Für den KSCH wieder eine Chance, junge Menschen für unseren tolle Segelsport zu motivieren. 

Eingeladen werden insgesamt acht Grundschulklassen aus Sundern und Hemer.


Spleißkurs am 23.02.2024 im KSC Hemer

Takel- und Spleiß-Abend, modernes Tauwerk
Freitag, 23.02.2024 - 19:00 Uhr im Clubhaus des KSC Hemer e.V.

Thema: Umgang mit modernem Tauwerk, Praxisworkshop mit "Premium Ropes"

Es gibt noch Restplätze!

Anmeldungen noch möglich!!

 

Hier könnt ihr sehen, was euch erwartet.

Die Fa. Premium Ropes wir und einige theoretische und GANZ VIEL praktische Einblicke in den Umgang mit modernem Tauwerk vorstellen

Neben handfesten praktischen Übungen mit Spleißnadel, speziellem Werkzeug und Dynema Tauwerk werden wir auch viel lernen zu all den tollen Möglichkeiten rund um Verbinden und Verjüngen von Tauwerk z.B. für Schoten und auch einiges hören über die Verbindung von Drahtseilen und Tauwerk etc.

Bitte meldet euch verbindlich bis zum 10.02.2024 unter anmeldung@ksc-hemer.de STICHWORT TAUWERK mit Namen und Anzahl der Teilnehmer an. 

Kosten pro Person: 25 EUR, Partner und Familienmitglieder 18 EUR (fällig auch bei nicht erscheinen, wir müssen verbindlich planen können). Das Verbrauchsmaterial und die Nutzung der Spleiß-Sets sind natürlich hier inkludiert.

 


Sorpetermine 2024

Die vorläufigen Sorpetermine für 2024 findet ihr hier.


Der Kanu-Segel-Club Hemer erhält 2023 eine nicht unerhebliche Förderung aus dem europäischen Förderprogramm EFRE. Dabei handelte es sich ausschließlich um digitale Geräte.



RS AERO-Sauerland-Cup (Landesmeisterschaft)

Bei sehr guten Windbedingungen konnten am letzten Wochenende bei der NRW-Landesmeisterschaft der RS-Aero-Klasse alle geplanten acht Wettfahrten gesegelt werden.

Am Ende setzte sich Marcus Walter (Langen) punktgleich gegen Juliane Barthel (Dümmer) durch. Den dritten Platz sicherte sich KSCH-Segler Martin Hofmann. Als bester NRW-Segler wurde er gleichzeitig NRW-Landesmeister vor Olaf Döblitz (Möhnesee) und Michael Heber (Duisburg). Die Ergebnisse findet ihr hier!


Opti-Sauerland-Cup 2023

Am Wochenende fand der 44. Opti-Sauerland-Cup 2023 an der Sorpe statt.

Leider waren nur neun B-Segler*innen am Start. Alle, die nicht gekommen sind, haben eine tolle und anspruchsvolle Wettfahrtserie verpasst. Die Jungen und Mädchen im Alter von 9 bis 14 Jahren segelten insgesamt 8 Wettfahrten bei Südwind in Stärke 2 bis 5. Die KSCH-Segler Maximilian und Benedikt Vogel schlugen sich in ihrer ersten Wertungsregatta ausgezeichnet. Max belegte mit 15 Punkten den tollen 3. Platz. Max konnte am Samstag und Sonntag jeweils eine Wettfahrt gewinnen. Ben belegte am Ende den guten 5. Platz Beide konnten mit dem Ergebnis sehr zufrieden sein.

Sieger Wurde Mauritz Hesse vor Lukas Cordes (beide YC Lister am Biggesee).

Eine Fotoserie könnt ihr hier finden. Für die Ergebnisliste klickt bitte hier.


5. Wettfahrt SailingTogether

Zum Abschluss der Regattaserie "SailingTogether nahmen 10 Teams bei gutem Wind an der 5. Wettfahrt teil. Im Anschluss nach dem Segeln trafen sich die Teilnehmer*innen zu einem scharfen Chili-Con-Carne und einem kühlen Getränk auf der Terrasse.

Tagessieger wurde Heiner Eckert und Uwe Breitrück auf einem Kielzugvogel vor Theo Wisniewski/Doris Wetterling und Jochen Spann. Auf dem dritten Platz schaffte es das Team Wolfgang Schröder/Teja Denker. Ergebnisliste

Die große Gesamtsiegerehrung wird im Rahmen der "Sails-Out-Party" der Regattagemeinschaft am 11. November 2023 bei uns im Clubhaus stattfinden.


"Blaues Band der Sorpe 2023"

Spiegelglattes Wasser und drückende Temperaturen! So präsentierte sich die Sorpe zum "Blauen Band 2023". 28 Boote hatten gemeldet. Vom "Splash Red" bis zur "Esse 750" war alles vertreten, was die Sorpe zu bieten hat.

Die Wettfahrtleitung des KSCH unter Günther Nülle wagte mit einer einstündigen Startverschiebung bei leichtem Wind aus Südwest den Start. Und es klappte!

Ein zweiter Versuch allerdings musste wegen eines extremen Winddrehers in der Startphase abgebrochen werden. Das tat der guten Stimmung bei der Siegerehrung auf der Terrasse des KSCH keinen Abbruch. Der 28. Platz wurde ebenso bejubelt wie der erste Platz.

Es siegten Gabi Brügge und Barbara Lürbke vom YC Sorpesee auf einer Dehler22. Gabi und Barbara sind damit auch Reviermeister 2023 gefolgt von dem Finn-Dinghy-Segler Gerd Hübner vom SCSI. Auf dem dritten Platz Detlef Schweitzer auf einem Finn punktgleich mit dem Sprinta Sport-Team Frank Bärwind (SCSI), Ralf Krees (SCSI) und Markus Rothhöft (KSCH).

Die Ergebnisse findet ihr hier.


4. Wettfahrt SailingTogether

Im August geht es Schlag auf Schlag. Nach dem Sommerfest folgte am Mittwoch die vierte Wettfahrt der "SailingTogether"-Regatta. Acht Mannschaften starteten bei gutem Wind und Sonnenschein und hatten viel Spaß sich mit den Clubkameradinnen und Clubkameraden auf dem Wasser in freundschaftlicher Atmosphäre zu messen. Wie auf dem letzten Foto erkennbar ging es sehr knapp zu. Jochen Spann und Theo Wisniewski siegten mit einer Sekunde Vorsprung bei der berechneten Zeit vor dem Kielzugvogel Heiner Eckert und Uwe Breitrück.

Am 13. Septeber findet die letzte Wettfahrt für diese Saison statt. Wäre toll, wenn wir dann ein etwas größeres Feld begrüßen könnten. Blockiert euch schon heute den Termin. Der Start ist 16:45 Uhr.


Ehrungen 2023

Unser Vorsitzender Mecki Sülberg ehrte zu Beginn des Sommerfestes verdiente und langjährige Mitglieder.

Zuerst ehrte Mecki verdiente Vorstandsmitglieder, die durch Vorstandsreform des letzten Jahres formal nicht mehr dem Vorstand angehören. Er hofft, dass eine Großzahl der ehemaligen Vorstandsmitglieder aber auch in der Zukunft in den Arbeitskreisen weiter mitarbeiten. Es wurden geehrt (linkes Bild): Michael Arends, Horst Jacobs, Peter Arends, Uli Steden, Martina Rothhöft. Nicht auf dem Foto: Carsten Geers, Dietmar Tuschen, Olaf Küster, Herbert Bernard.

Im zweiten Teil der Ehrungen wurden folgende Mitglieder ausgezeichnet:60 Jahre Mitgliedschaft: Margot Höpner (3.v.r.), Günther Nülle (2.v.r.). 50 Jahre Mitgliedschaft:  Anke Jürgens-Klitzke, Dieter Höpner (1.v.r.). 40 Jahre Mitgliedschaft: Sylvia und Heiner Eckert (2.u.3.v.l.). Für 25jährige Mitgliedschaft wurden geehrt: Anette Wegner (6.v.r.), Jürgen Wegner (5.v.r.),Ursula Felgenhauer (4.v.l.), Reinhard Felgenhauer, Theo Wisniewski (5.v.l.),Peter Bechstein, Marion Kuhn, Rainer Kuhn.


Sommerfest 2023

Am letzten Samstag fand das traditionelle Sommerfest des KSCH an der Sorpe statt. Leider fiel das Nachmittagsprogramm zum großen Teil dem Wetter zum Opfer. Hier eine Fotostrecke vom Fest nach dem Starkregen.


3. Wettfahrt "SailingTogether"

Am Mittwoch, den 19. Juli 2023 fand die dritte Wettfahrt der "SailingTogether-Regatta statt.

Leider gingen bei guten Windverhältnissen nur fünf Teams an den Start. Ein Grund dafür sind wohl die Sommerferien und die Urlaubszeit. Hoffen wir am 16. August auf ein größeres Feld.

Hier findet ihr die Ergebnisse der 3. Wettfahrt und die Zwischenwertung nach 3 Wettfahrten ohne Streicher.


 

Der Newsletter 4/2023 ist erschienen!

Ihr könnt ihn hier lesen!

Mitglieder, die ihn nicht erhalten haben, oder Freudinnen und Freunde des KSCH, die den Newsletter abonnieren wollen, können sich per Mail an sportwart@ksc-hemer.de wenden.


Am Wochenende ereilte uns die traurige Nachricht, dass unser Ehrenmitglied Horst Schönenberg am 10. Juni 2023 im Alter von 83 Jahren verstorben ist.

Horst war seit 65 Jahren Mitglied des Kanu-Segel-Club Hemer und engagierte sich in dieser Zeit jahrzehntelang u.a. als Boots- und Gerätewart ehrenamtlich im Vorstand.

Wir werden Horst ein ehrendes Andenken bewahren.

Unsere Gedanken sind auch bei der Familie. Wir wünschen besonders Sigrid viel Kraft in dieser schweren Zeit.

 

Der Vorstand


Geflüchtete zu Gast im KSC Hemer


4-Stunden-Regatta 2023

Am Samstag, den 03. Juni starteten genau um 12:00 Uhr 29 Boote von der OK-Jolle bis zu J 70 zur "4-Stunden-Regatta" der Regattagemeinschaft Sorpesee. 

Die Wetterverhältnisse ideal: Sonnenschein und 21 Grad. Der Wind kam aus Nordost, war aber sehr böig und drehend. Keine Leichte Aufgabe, bei diesen anspruchsvollen Verhältnissen die Konzentration aufrecht zu halten.

Nach einem kleinen Imbiss und einem Kaltgetränk auf der Terrasse des KSCH folgte die Siegerehrung. Gesamtsieger mit einer OK-Jolle wurde Thomas Sander (SCSI) vor  Jürgen Bärwind (SCSI)/Axel Baumeister (YCS) mit einem H-Boot und Gabi Brügge / Barbara Lürbke / Bianca Brügge (alle YCS).

Die Ergebnisliste findet ihr hier.


"SailingTogether 2023 1. Wettfahrt

Wahrscheinlich war das kühle Maiwetter Schuld daran, dass am letzten Mittwoch nur sechs Boote an den Start zur ersten Wettfahrt der "SailingTogether-Regatta" an den Start gingen. Zudem waren die Windverhältnisse nicht sehr gut. Ein schwacher Wind aus Nord machte es auch notwendig, das Günther nach ca. einer Stunde die Wettfahrt verkürzte.

Trotzdem setzten sich die Teilnehmer*innen nach der Wettfahrt in fröhlicher Runde zusammen. Die Ergebnisse könnt ihr hier einsehen.

Die nächste Wettfahrt wird auf mehrfachen Wunsch der Teilnehmer vom 14. Juni auf den 21. Juni verschoben. Bitte das in der Planung berücksichtigen!


"SailingTogether" verschoben

Die erste Wettfahrt der "SailingTogether"-Serie ist vom 10. Mai auf den 24. Mai verschoben worden.

Grund ist die geringe Zahl der bisher geslippten Boote und die Wetterprognose.


4-Stunden-Regatta am 03. Juni 2023

Auch wenn die Wetterlage zur Zeit nicht dazu einlädt, wird bald die "4-Stunden-Regatta" stattfinden. 

Termin: 03. Juni 2023 um 12:00 Uhr

Es wäre schön, wenn der KSCH möglichst viele Boote an den Start bringt!

Hier könnt ihr melden: 4-Stunden Regatta Sorpesee manage2sail 

Bei dieser Regatta geht es ruhig zu und es bedarf nur wenig Regattaerfahrung. Nach dem Start  fährt man 4 Stunden zwischen zwei Bojen. Ganz einfach! Also meldet!!


Spargelessen am 27. Mai 2023

Samstag - den 27.05.2023 ab 18:00h

Traditionelles Spargelessen

Familie Hennemann bieten Euch ein großes Spargel – Grillbuffet an.

Frischer gedämpfter Stangenspargel mit kleinen Frühlingskartöffelchen Kerbel - Estragon – Hollandaise

dazu vom Grill Schweinefilet – Roastbeef vom Stück Hühnchen u. Wurstspießchen und/oder kalte Schinkenspezialitäten Rauchlachs u. gebeizter Lachs 29.50 € pro Person

Zum Dessert Hausgemachtes Tiramisu mit frischen Erdbeeren 6.50 €

Anmeldungen per Mail oder telefonisch (02935-1308) dringend nötig!


Harmonische Jahreshauptversammlung

Fast 60 Mitglieder nahmen am Samstag, den18. März an der Jahreshauptversammlung im Clubhaus teil. Neben den Berichten des Vorstandes standen die Beitragserhöhung und die Wahl des neuen Vorstandes auf der Tagesordnung. Nach der Präsentation des Vorstandsantrages durch Frank Meyer (Vorstand Finanzen) und einer sachlichen Diskussion, stimmten die Mitglieder mit nur einer Gegenstimme für den Antrag des Vorstandes. Damit sind die Weichen für die nächsten Jahre gestellt.

Die Vorstandswahlen wurden erstmals nach der neuen Vorstandsstruktur, was die Verschlankung des Vorstandes beinhaltet durchgeführt. Gewählt wurden Werner Sülberg (Vorstand Geschäftsführung),  Frank Meyer (Vorstand Finanzen), Günther Nülle (Vorstand Sport), Bernd Zöllner (Vorstand Vereinsanlage) und Matthias Vogel (Vorstand Öffentlichkeitsarbeit). Die Mitglieder  bestätigten den von der Jugend gewählten "Vorstand Jugend" Rüdiger Goeke einstimmig. Diese sechs Vorstandsmitglieder werden in naher Zukunft ihre Arbeitsgruppen aufstellen. 


Spende des KSCH an "Iss mit"

Die Mitglieder des Kanu-Segel-Club Hemer sammelten im Januar auf dem „Neujahrstreffen“ im Clubhaus am Sorpesee für den Verein „Iss mit“ in Hemer. Insgesamt spendeten die fast vierzig Mitglieder 300,00 Euro.

Der KSC Hemer freut sich, damit die wichtige ehrenamtliche Arbeit der hemeraner Initiative unterstützen zu können.

 

KSCH-Vorsitzender Werner Sülberg und Sportwart Günther Nülle überreichten die Spendensumme der Vorsitzenden Frau Steffi Zeiske und ihren Helferinnen anlässlich eines Besuches im JuK. Vielen Dank den Spendern!


Helfer*innen gesucht

Die Saison 2023 wird es in sich haben! 

Wer uns ehrenamtlich helfen möchte, kann sich das Helferformular  herunterladen, ausfüllen und an sportwart@ksc-hemer.de zurücksenden. Spätestens nach Ostern werden wir euch mitteilen, wann und wo wir euch einsetzen können. 

Fest steht: Ohne eure Hilfe geht es nicht.

Jetzt schon ganz herzlichen Dank für euren Einsatz.


Aktuelles

Neujahrstreffen am 08. Januar

Am Sonntag, den 08. Januar 2023 trafen sich ca. 50 Mitglieder und Freunde des KSC Hemer ab 14:00 Uhr im Clubhaus an der Sorpe.

Der geplante kurze Spaziergang musste auf Grund des Wetters verschoben werden. So wurde sich nach der Begrüßung durch unseren Vorsitzenden erst gestärkt.

Wie geplant erfolgte danach die Siegerehrung der "SailingTogether"-Regatta 2022. Danach ließ das Wetter auch einen entspannten Spaziergang über den Staudamm zu.

Insgesamt war es ein tolles Treffen mit guten Gesprächen. Das nächste Treffen findet am 14. Februar ab 19:00 Uhr statt. Dann aber online! 

 


Termine 2023

Die Gesamtliste mit allen Sorpe-Terminen zum Download findet ihr hier.