Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,

die Ausbreitung des Coronavirus in Deutschland hat uns weiterhin im Griff. Ein Satz, der nun seit fast einem Jahr überall zu lesen ist. Auch wenn wir nicht wissen, wann eine gewisse Normalität eintritt, planen wir die neue Saison 2022. 

Wir haben die Webseite etwas aufgeräumt und die Meldungen der Saison 2020 ins Archiv geschoben. 

Hoffen wir auf eine angenehme Saison mit genügend Wasser und ohne Covid 19. Wichtig ist aber auch, die strengen Regeln zum Infektionsschutz weiterhin einzuhalten! Bleibt gesund!

Aktuelles


Adventskalender für unsere Jüngsten

Am 1. Dezember geht’s wieder los! Seid dabei… mit euren Kindern, Nichten/Neffen, Enkeln (…). Hier findet ihr alles für eine bewegte Adventszeit!

www.bewegte-familien.online-adventskalender.de

Viel Spaß!


Termine Sorpesee 2022

 

Hier nun die Terminliste für die Sorpe 2022.

Ein Klick auf das Foto reicht.

Beachtet bitte, dass zu dieser Zeit noch Terminverschiebungen möglich sind.

Unter der Registerkarte Termine findet ihr ebenfalls eine Liste der Termine.


training für EinhanbOOTE AUCH IM Winter

Das erfolgreich gestartete Einhandtraining von Jörn Domres wird auch im Winter weiter durchgeführt. Wer noch Interesse hat, kann sich auf dieser Seite erkundigen. Wir danken dem Heinz-Nixdorf-Verein für das zur Verfügung gestellte leistungsfähige Elektroboot, das für die nötige Sicherheit sorgt.


Gänseessen am 13. November 2021

 

Unsere Hausmeister laden zum 13. November 2021 um 18:00 Uhr und

am 14.11.2021 von 12:00 bis 14:30 Uhr

zum traditionellen Gänseessen.

Eine vorherige Anmeldung ist notwendig.

Hier könnt ihr Einzelheiten erfahren. 


Segelschule informiert

 

Unser Kooperationspartner, die Segelschule "Segel mit mir" vom Sorpesee lädt alle Segelscheininteressierten am 16. Oktober 2021 ab 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr zu einem Informationstag in das "Haus am See" (im Nordic-Familienpark) ein.

Weitere Infos unter: www.segelmitmir.com 


KSCH-Erfolg bei den Landesmeisterschaften der RS Aero

Es war stürmisch, kalt und regnerisch, aber erfolgreich für den KSC Hemer bei der Landesmeisterschaft der RS-Aero-Klasse. 15 Boote aus NRW, Hessen und Berlin gingen am Samstag bei vier bis fünf Windstärken an den Start.

Wettfahrtleiter Günther Nülle hatte bei der Vorbesprechung bereits angekündigt, dass er aufgrund des Wettberichtes mindestens vier Wettfahrten für den Samstag plane. Am Ende waren es fünf Läufe, die den Segler*innen alles abverlangten. Am Sonntag hatte der Wind nochmal zugelegt und es blies bis sieben Windstärken. Nach Rücksprache mit den Seglern, entschied die Wettfahrtleitung raus zu gehen. Es folgten dann zwei anspruchsvolle Wettfahrten. Es siegte mit der Idealpunktzahl Marcus Walther (Langen vor Steve Taylor (Tegel). Dann aber folgten schon Jannis Meyer, Jörn Domres und Richard Ebbing, die damit als beste NRWler Platz eins bis drei der Landesmeisterschaft belegten. Ein toller Erfolg!

Hier findet ihr eine Fotoseite von der Siegerehrung und eine Seite mit Bildern von der Regatta.

Die Gesamtergebnisliste könnt hier hier sehen.


Arbeitseinsatz am 16.10.21

Unser Bootshauswart Herbert Bernard lädt für den 16.10.21 um 10:00 Uhr zum Arbeitseinsatz ein.

Auf Programm steht neben Gartenarbeit das winterfest machen des Clubgeländes und der Terrasse. 

Herbert freut sich über jede Hilfe.


SailingTogether am 22.09.21

Bei leichtem Wind wurde am Mittwoch die fünfte Fun-Regatta "SailingTogether" gestartet. Leider waren nur 5 Mannschaften am Start. Mit fast zwei Minuten Vorsprung siegten Ruth Thüsing und Ede Busch mit der Sprinta Sport. Weitere Ergebnisse findet ihr hier.


Zeitzeuge des Sportehrenamtes Günther Nülle

Hier ein Link zur Seite des Landessportbundes, auf der Zeitzeugen des Sportehrenamtes zu Wort kommen. Einer dieser Zeitzeugen ist unser Sportwart Günther Nülle. Hier der Link: Die Zeug*innen | Sportehrenamt NRW


Muschelessen im Clubhaus

Unsere Gastronomen laden ein zum großen Muschelessen am 23.10.2021 um 18:00 Uhr.

Bitte meldet euch rechtzeitig an.


Sportlerehrung der Stadt Hemer

Auf der Sportlerehrung der Stadt Hemer erhielten drei Segler die begehrte Plakette aus der Hand des Bürgermeisters Christian Schweitzer. Geehrt wurden Jannis Meyer für den 1.  Platz bei der Landesmeisterschaft der RS Aeros 2020 und Michael Arends, der den 2. Platz belegte. Des Weiteren wurde Eckhard Meyer für den 5. Platz bei der IDM der Dyas-Klasse ausgezeichnet.


Günther Nülle erhält die Sportplakette des Landes NRW

Am Mittwoch erhielt unser Sportwart Günther Nülle in einer Feierstunde in der Halle Münsterland die Sportplakette des Landes NRW. Überreicht wurde die Auszeichnung durch Andrea Milz, der Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt. Sie vertrat den Ministerpräsidenten Armin Laschet, der sich entschuldigen ließ.

Im Jahr 2020 erhielten mit Günther zusammen 13 weitere Sportler*innen diese höchste Auszeichnung der Landesregierung für hervorragende sportliche Leistungen und besondere Verdienste bei der Wahrnehmung von Ehrenämtern in Sportorganisationen. Seit 1959 wurde die Sportplakette 908 Sportler*innen verliehen.

Der Verleihung, die Pandemie bedingt mehrmals verschoben werden musste, wohnte auch der Bürgermeister der Stadt Iserlohn Michael Joithe bei, was Günther Nülle besonders freute. In der Laudatio wurden besonders die Jahrzehnten langen Verdienste im Segelsport aber auch das Engagement im Kreissportbund Märkischer Kreis von Günther gewürdigt.

Bilder: Andrea Bowinkelmann (LSB)


Ergebnisse SailingTogether 4. Lauf und Opti-Sorpe-Pokal

Hier die Ergebnisse des 4. Laufes der SailingTogether 2021 und die Zwischenwertung nach 4 Läufen mit einem Streicher.

Außerdem könnt ihr hier die Ergebnisse des 2. Opti-Sorpe-Pokals 2021 finden.


Eilmeldung

Blaualgenalarm am Sorpesee!!

Badeverbot am See!! Bitte geht nicht ins Wasser!

Sobald wir Informationen vom Ruhrverband haben, erfahrt ihr sie hier!


Opti-Sauerland-Cup 2021

Dauerregen und Wind aus Nord bis Nordwest machten den 42. Opti-Sauerland-Cup 2021 nicht zum reinen Vergnügen.

Trotz Corona und den Witterungsverhältnissen gingen insgesamt 35 Jungen und Mädchen aus Bremen, Niedersachsen, Saarland und NRW an den Start. Die Windrichtung und die stetigen Dreher machten es weder der Wettfahrtleitung noch Den Segler*innen leicht. Nach drei Wettfahrten schickte Wettfahrtleiter Günther Nülle das Feld nach Hause, da der Wind gänzlichst einschlief. Nach einem Abendesse im Clubhaus konnten die Jüngsten ihre Lose der Tombola einlösen. Wir bedanken uns bei dem Sponsor "HS-Sprenger" für die tollen Preise. Am Sonntag wurden bei böigem Wind und Dauerregen vier weitere Wettfahrten gesegelt.

In der Gruppe A siegte Finn Weigt (SC Ville) vor Clemens Epe (Biggesee) und Fiete Kolbus (Bosen). Auf Platz 4 der einzige Vertreter der Sorpe Lasse Weigt vom SCSI. In der Gruppe B belegten Christian Müssig, Jacob Fritzen (beide Düsseldofer YC) und Paul Hickstein (Dümmer) die ersten Plätze. Mit Maximilian Vogel (15.), Alexander Rothhöft (19.) und Benedikt Vogel (22.) waren drei KSCH-Segler am Start. Für Maximilian und Benedikt war es die erste große B-Regatta.

Die gesamten Ergebnisse findet Ihr hier.


SailingTogether 3. Wettfahrt

Etwas verspätet kommen jetzt die Ergebnisse der 3. Wettfahrt "SailingTogether 2021.

Hier findet ihr das Ergebnis der 3. Wettfahrt und die Zwischenwertung nach drei Läufen.

Der nächste Termin ist bereits am 08.09.2021! Rüdiger Goeke als Wettfahrtleitung freut sich auf viele Teilnehmer.


Die Aktuellen Hygieneregeln


42. Opti-Sauerland-Cup 2021

Am 28.-29.08.2021 findet der 42. Opti-Sauerland-Cup 2021 statt. Wie im letzten Jahr unter Coronabedingungen. Nachdem nun die neue Coronaschutzverordnung beschlossen wurde, haben wir unsere Hygienehinweise angepasst. Hier findet ihr die neue Regelung. Die Teilnehmer*innen bekommen in den nächsten zwei Tagen noch eine Mail.


Ehrungen 2021


Segelrallye und mehr

Am Samstag war ab Mittags auf dem Clubgelände viel los. Es begann guten Wetter- und Windbedingungen mit der Segel-Rallye, an der fast 40 Clubmitglieder teilnahmen. Die Ergebnisse findet ihr hier. Es folgte das Opti-Match-Race bei dem nicht nur die Kinder gegeneinander segeln, sondern auch Väter und Großväter. Angefeuert von den Kindern schlug Olaf Küster im Finale unseren Sportwart Günther Nülle knapp.

Vor dem Clubhaus konnten die Jüngsten das  Sportabzeichen "Jolinchen in Gold, Silber und Bronze machen. Für die etwas älteren Kinder hatte Festwartin Martina Rothhöft attraktive Angebote wie Slack-Line, Leitergolf und vieles mehr aufgebaut, was auch rege von der Jugend genutzt wurde. Etwas später am Abend ehrte der 1. Vorsitzende Mecki Sülberg langjährige Mitglieder. Da das Sommerfest 2020 ausgefallen war wurden 35 Mitglieder geehrt. Eine Liste der Jubilare kommt etwas später. Dafür könnt ihr euch aber einige Fotos der Ehrung hier ansehen.

Am Sonntag folgte eine revierinterne Opti-Regatta. Der Opti-Sorpe-Cup dient der Vorbereitung auf die große Ranglisten Regatta, dem Opti-Sauerland-Cup. Drei Wettfahrten wurden bei anspruchsvollem Wind gesegelt. Die Jugendwarte Rüdiger Goeke und Michi Arends zeigten sich mit den Leistungen nach dem viertägigen Training sehr zufrieden. Hier die Ergebnisliste.


Erinnerung an Segelrallye am14.08.21 um 13:30 Uhr

Am Samstag, den 14. August findet ab 13:30 Uhr wie angekündigt die Segelrallye statt. Jedes Team hat ca. 15 Aufgaben zu erfüllen. Dabei geht es nicht um Schnelligkeit, sondern um Köpfchen und gute Augen. Bei schlechten Windverhältnissen sind auch andere Vortriebsmittel (Paddel oder Motor) erlaubt. Bitte meldet euch mit einer kurzen Mail bei Günther an (sportwart@ksc-hemer.de). Vielen Dank.


SailingTogether 2. Wettfahrt

Bei idealen Bedingungen fand am 21.07.21 die zweite Wettfahrt unserer Mittwochsregatta "SailingTogether" statt. Urlaubsbedingt war das Starterfeld etwas kleiner als erwartet. Die Ergebnisse findet ihr hier.

Hier findet ihr die Liste nach zwei Läufen.

Die nächste Wettfahrt findet am 18.08.2021 um 16:45 Uhr statt.


Ein weiteres Angebot unserer Gastronomie

Ab Freitag, den 30. Juli 2021 bietet unsere Gastronomie

wieder etwas Neues!

Die Öffnungszeiten der Küche am Freitag werden verlängert und gleichzeitig ein abwechslungsreiches kulinarisches Angebot gemacht.

Ihr solltet euch vorher kurz telefonisch (02935-1308) oder per Mail anmelden!

Wir wünschen guten Appetit!


Sommerfest "alternativ" am 14. August 2021

Ein Sommerfest in der traditionellen Art darf leider noch nicht stattfinden. Damit unsere Clubmitglieder aber an dem Tag trotzdem etwas feiern können, hat sich der Vorstand ein Alternativkonzept überlegt. Der14. August beginnt ab 13:30 Uhr mit der Segelrallye. Hier können alle Bootseigner melden. Regattakenntnisse sind nicht erforderlich. Es kann sogar unter Motor gefahren werden. Die Teams sollen eine überschaubare Liste von Aufgaben auf der Sorpe erfüllen. Strategisches Planen und gute Augen werden wichtig sein. Lasst euch überraschen und habt Spaß.

Danach findet das "Opti-Match-Race" statt. Wer es noch nicht mit gemacht hat, hat etwas verpasst. Also ab in die Optis!

Während das Matchrace läuft bieten wir unseren jüngsten die Abnahme des Bewegungsabzeichen "Jolinchen" an. Jeder Teilnehmende erhält eine Urkunde und eine Plakette. Direkt im Anschluss daran kann sich die Jugend und jung Gebliebene beim Bewegungs- und Spieleparcours auspowern. Die Einladung findet hier hier.


Eckhard Meyer 4. bei der IDM der Dyas-Klasse

Ein toller Erfolg für Eckhard Meyer, der auf dem Starnbergersee zusammen mit Knuth Peters (Berlin) bei der Internationalen Deutschen Meisterschaft der Dyas-Klasse den 4. Platz von 34 Teilnehmer*innen belegte. Gerne wären die Beiden auf das Treppchen gekommen. die sehr schwierigen Windverhältnisse am letzten Tag machten es aber nicht möglich.

Die Ergebnisliste findet ihr hier.


Digitale Jahreshauptversammlung

Da eine Präsenzveranstaltung nicht möglich war, wurde die Jahreshauptversammlung am 09. Juni 2021 online durchgeführt. Stimmberechtigt waren an dem Abend immerhin 71 Mitglieder. Die Tagesordnung und die Liste der Online-Abstimmungen war lang. Trotz des umfangreichen Programms ging es trotz einiger Diskussionsbeiträge der Mitglieder ziemlich schnell. Ein Hauptpunkt der Tagesordnung waren die Vorstandswahlen. Hier findet ihr die aktuelle Liste der Vorstandsmitglieder und deren Kontaktdaten.  Ein wichtiges Thema war natürlich der Neubau der Steganlagen.

Insgesamt war es eine harmonische Sitzung.


1. Wettfahrt SailingTogether 2021

Bei tollen Bedingungen gingen am Mittwoch neun Boote an den Start zur 1. Wettfahrt zum SailingTogether 2021. Da die Boje vor dem Strandbad über den Winter verschwunden ist, musste ein neuer Kurs gesegelt werden. Dieser hatte es besonders an der sogenannten Tonne B in sich. Hier die Ergebnisse.


Arbeitseinsatz am 03. Juli 2021

Unser Bootshauswart Herbert Bernard lädt zum Arbeitseinsatz am Samstag, den 03 Juli um 10:00 Uhr. Es soll im Garten gearbeitet werden. Daher wäre es toll, wenn ihr Gartengeräte mitbringen könntet. Fragen beantwortet Herbert.


Kieler-Sauerland-Cup abgesagt

Leider muss der Kieler-Sauerland-Cup 2021 und damit auch die Landesmeisterschaft wegen zu geringer Meldezahl abgesagt werden. Wir bedauern das sehr und sind enttäuscht.


Jannis Meyer holt den RS Aero-Sauerland-Cup 2021

Jannis Meyer siegte am Wochenende beim Aero-Sauerland-Cup 2021 knapp mit einem Punkt vor Jörn Domres (KSC Hemer). Bei böigem und drehenden Winden hatten die 12 Teilnehmer*innen viel zu tun. Nach vier Wettfahrten am Samstagwaren alle geschafft. Leider konnte am Sonntag keine Wettfahrt mehr gestartet werden, da der Wind extrem drehte und nur sehr schwach wehte. Der junge Richard Ebbing vom KSCH belegte den 5. Platz knapp hinter Laura Bruch vom YCS. Frank Meyer wurde 6. Die Ergebnisse findet ihr hier.


Gastronomie innen und außen geöffnet

Seit Samstag, 12. Juni befindet sich der Hochsauerlandkreis in der Inzidenzstufe 1. Das bedeutet, dass die Gastronomie innen und außen geöffnet ist. Eine Testbescheinigung ist nicht mehr notwendig. Bitte beachtet die Regeln: 

1. Nur über die Innentreppe in die Gastronomie gehen. Der Ausgang erfolgt über die Terrassentreppe.

2. Hennemanns weisen euch einen Platz zu.

3. Nicht selbständig die Tische oder Stühle umsetzen.

4. Am Tisch müsst ihr euch registrieren.


Jahreshauptversammlung am 09. Juni 2021

So wie auf dem Bild wird es 2021 nicht sein. Wir werden 2021 ziemlich sicher eine Premiere haben. Erstmals in der langen Geschichte des Vereins wird wahrscheinlich eine Jahreshauptversammlung digital durchgeführt. 

Termin: Mittwoch, der 09. Juni 2021 um 19:30 Uhr

Dazu habt ihr vom Vorstand Post erhalten. Das "Zoomportal" wird am 09. Juni ab 18:00 Uhr geöffnet sein. Ihr könnt euch dann schon anmelden. Bei Problemen könnt ihr bei Günther telefonisch Hilfe bekommen (02371-45687 oder 0171-8367960). Anmeldung beim 1. Vorsitzenden (info@ksc-hemer.de) bis 27.05. ist notwendig!

Außerdem könnt ihr am Mittwoch, den 02. Juni ab 19:00 bis 21:00 Uhr beim Probemeeting trainieren. Auch dann steht Günther euch mit Rat und Tat zur Seite. Die Einwahldaten  habt ihr am 19.06. per Mail erhalten. Wer sie nicht bekommen hat, kann sie bei Günther (sportwart@ksc-hemer.de) anfordern. Hier findet ihr die "Nettikette" (Regeln) zur digitalen JHV.


SailingTogether am 19. Mai abgesagt

Leider müssen wir den ersten Termin der "SailingTogether" am 19. Mai absagen. Gemäß dürfen wir gemäß der Coronachutzverordnung zu keiner Veranstaltung einladen. Wir werden den Termin am 22.09.2021 nachholen.


Ansegeln am 1. Mai

Das Ansegeln am 1. Mai muss als offizielle Veranstaltung abgesagt werden. Wir sollten aber ab 12:00 Uhr mit dem nötigen Abstand (5 Meter) auf dem Wasser sein. Vor dem Clubhaus (Registrierung) findet ihr eine kleine Überraschung.


Kraneinführung verschoben

Die Kran-Einführung wird vom 08.05.2021 auf den 05.06.2021 um 11:00 Uhr verschoben.

Anmeldungen bitte bei Peter Arends (Tel.: 02372-10210).


Testphase der "LUCA-APP" beendet

Die Testphase mit der "LUCA-App" ist beendet, da das Gesundheitsamt des Hochsauerlandkreises ab sofort mit dem Programm arbeitet. Wer die App auf dem Handy installiert hat und nutzt, muss sich nicht mehr in die ausliegende Liste eintragen. Das gilt auch für unsere Gäste. Wer die App nicht nutzen möchte, muss sich noch in die Liste eintragen.


Absage des Deutschland-Pokals

Erste Corona bedingte Absage! Der Deutschland-Pokal der Hansa-Jollen musste aufgrund der Corona-Schutzverordnung, die u.a. jegliche Wettkämpfe verbietet, abgesagt werden. Eine Verschiebung in den Herbst ist wahrscheinlich nicht möglich.


Großartiges Angebot unserer Gastronomie


Partner des KSC Hemer

Auch in der Saison 2021 kann sich der KSC Hemer auf seine Partner verlassen. Die Sparkasse Märkisches Sauerland und HS Sprenger Iserlohn unterstützen den Sportbetrieb des KSCH auch 2021 großzügig. Wir danken für die Unterstützung.



Osterangebot unserer Gastronomie

Auch wenn die Gastronomie zurzeit noch geschlossen bleiben muss, sind Jürgen und Petra nicht untätig.

Bitte beachtet das nebenstehende Angebot und macht davon reichlich Gebrauch.


Lagerplätze für Stand-up-Boards

Auf vielfachen Wunsch hat der Vorstand einen festen Lagerplatz für die Stand-Up-Paddle-Boards geschaffen. Wer einen festen Lagerplatz für 30 Euro pro Jahr mieten möchte, wendet sich bitte telefonisch an Peter Arends (02372-10210).


KSCH Im Dialog VI

Am Ende der letzten erfolgreichen Zoomkonferenz "KSC Hemer im Dialog V" sprachen sich die über 40 Teilnehmer*innen mehrheitlich für eine Fortsetzung des neuen Formates aus. Nach kurzer Beratung entschied sich der Vorstand für den

Dienstag, den 27. April 2021 um 19:00 Uhr

Einladungen und Einwahllink werden rechtzeitig verschickt.


Slippen ab 15.03.2021

Die neueste Coronaschutzverordnung erlaubt uns weiterhin unter strengen Auflagen die Öffnung des Vereinsgeländes. Daher ist es ab sofort nach vorheriger Anmeldung bei Jürgen Hennemann per Mail oder telefonisch (02935/1308) möglich, zu slippen. Bitte beachtet die Richtlinien des KSC Hemer! Ihr findet sie hier.


Neues zu Regelungen in der Corona-Pandemie

Die Corona-Pandemie hat uns weiter im Griff! Seit gestern (20.03.) wird geslippt. Auf dem Clubgelände ist alles coronagerecht vorbereitet.

Auf dem Clubgelände besteht Maskenpflicht (FFP2- oder medizinische Masken). Sobald ihr das Clubgelände betretet müsst ihr euch an gewohnter Stelle vor dem Clubhaus registrieren (siehe Bild). Wir testen zurzeit die Luca-App. Es ist ganz einfach. Installiert die Luca-App auf dem Handy und registriert euch dort. Bitte registriert euch während der Testphase auch schriftlich! 

Die gesamte Regelung; die uns von der Coronaschutzverordnung vorgeschrieben wird, findet ihr hier. Außerdem gibt es Hinweise zur Parkregelung während der Slippzeiten und zur Benutzung der Toiletten.

Bitte denkt daran, dass es auch in eurer Verantwortung liegt Infektionen zu vermeiden. Tun wir alles, um gesund zu bleiben!


KSCH im Dialog V am 23. März

Die beliebte Online-Veranstaltung "KSCH im Dialog" wird fortgesetzt. Die fünfte Ausgabe findet am Dienstag, den 23. März um 19:00 Uhr statt. Die Zugangsdaten für die Zoom-Konferenz findet ihr im Rundschreiben vom 16.03.21. 

Neben Auswirkungen der Coronapandemie, Slipporganisation und neuen Sportformaten diskutieren wir Themen einer hoffentlich bald stattfindenden Jahreshauptversammlung.


KSCH im Dialog IV

Das erfolgreiche Angebot geht weiter! Am Dienstag, den 09.03.21 findet um 19:00 Uhr das nächste Online-Meeting  statt. Themen: Die aktuelle Coronaschutzverordnung und die Konsequenzen für den KSCH, sowie der nächste Teil des Wettfahrtseminares. Eine Einladung erhaltet ihr zeitnah.


Angebot der Gastronomie (To-Go)


3. Dialog wieder ein Riesenerfolg

42 Bildschirme mit teilweise zwei oder drei Mitglieder waren beim "3. KSCH im Dialog online. Nach kurzer Diskussion über die neue Corona-Schutzverordnung, deren Auswirkungen für unseren Verein und der Slippregelung ab 15.03.2021 erläuterte Olaf Küster die Planungen des Projektes Stegneubau. In kürze werdet ihr hier auf der Seite zu allen Themen umfänglich informiert.

Wann genau mit dem Slippen begonnen werden darf, lässt sich momentan nicht sagen. Wir hoffen, dass die Bundes- und Landesregierung in wenigen Tagen neue Lockerungen beschließt. Mit der momentanen Regelung ist der Vorstand unglücklich, da die Umsetzung mehr als schwierig ist. Hoffen wir auf eine Klarstellung. Bis dahin ist Geduld gefragt.

Initiative des Stadtsportverbandes Hemer

Natürlich unterstützen wir auch die Initiative des Stadtsportverbandes Hemer in Zusammenarbeit mit der Stadt Hemer. Auch diese Initiative ruft die Vereinsmitglieder auf, solidarisch zu sein und ihrem Sportverein treu zu bleiben.


Der KSCH unterstützt die Kampagne des KSB "Ich bleibe dabei"

Der KSC Hemer unterstützt die Initiative des Kreissportbundes Märkischer Kreis "Ich bleibe dabei! Mit meinem Verein durch die Corona-Krise". Die Kampagne ruft dazu auf, sich solidarisch gegenüber dem Sportverein zu verhalten und ihm in der Corona-Krise die Treue zu halten. Zu den Unterstützern gehören bislang alle Bürgermeister, Bundes-und Landtasgsabgeordnete, der Landrat und viele Vereine des Märkischen Kreise. Neben Meck und Günther ließen sich auch die Nachwuchssegler ablichten. Unter https://www.ksb-mk.de/ich-bleibe-dabei/ gibt es mehr Informationen. 


2. Online-meeting wieder ein Erfolg

Auch das zweite Online-Meeting "KSCH im Dialog" am letzten Dienstag war ein Erfolg. Fast 40 Mitglieder saßen vor dem Bildschirm und diskutierten im ersten Teil über die Auswirkungen der Corona-Krise und über Slipporganisation zu Beginn der Saison. Im zweiten Teil erläuterte der Sportwart die                           Flaggensignal bei einer Regatta und ebenfalls die Änderungen, die in diesem Jahr in Kraft treten. Die Präsentation könnt ihr hier runterladen. Ein Fortsetzung des Wettfahrtseminares findet am 09.03. statt. Das nächste "KSCH im Dialog" findet bereits am 23.02.2021 um 19:00 Uhr statt. Dann geht es u.a. um den Stegneubau. Einladungen erhaltet ihr per Mail.


 

Hier das Regattaterminplakat 2021 mit allen Regatten der Regattagemeinschaft.

 

Hoffen wir, dass 2021 alle geplanten Regatten stattfinden können.


Jugend und Sport online

Vorankündigung

Die Jugendversammlung findet in diesem Jahr am 14. März 21 um 14:00 online statt. 

Die Sportausschusssitzung findet ebenfalls am 14.03.21 (nach der Jugendversammlung) um 15:30 Uhr statt. Die Einladungen und Einwahllinks folgen rechtzeitig.


KSCH im Dialog II

Nach dem erfolgreichen Start des ersten Onlinetreffens  findet am

09.02.2021 "KSCH im Dialog II" um 19.00 Uhr statt.

Wir beginnen mit einer offenen Diskussionsrunde. Ihr bestimmt die Themen. Es schließt sich der erste Teil eines Wettfahrtseminares an. Schwerpunkt wird "Alles um den Start" sein. Die Einladung erfolgte bereits per Mail. Wer sie nicht erhalten hat, sollte sich bei Günther melden.

Hier zur Planung die weiteren Termine und Schwerpunktthemen:

23.02.21 "KSCH im Dialog III" Themenschwerpunkte: Stegneubau und Sliporganisation

09.03.21 "KSCH im Dialog IV" Themenschwerpunkte: Offene Diskussionsrunde, Wettfahrtseminar Teil 2

23.03.21 "KSCH im Dialog V"  Themenschwerpunkte: Jahreshauptversammlung, zukünftige Vorstandsstruktur

Beginn jeweils 19:00 Uhr. Schaut einfach mal rein. Wir freuen uns über eine rege Teilnahme.


Tolle Resonanz beim 1. Online-Meeting

Über 30 Mitglieder nahmen am 19. Januar am ersten Online-Meeting "KSCH im Dialog" teil. Ganz besonders erfreulich war auch, dass alle bis zum Ende des Meetings online blieben.

Fast zwei Stunden diskutierten die Anwesenden unter der Leitung von Mecki und Günther sehr diszipliniert (ist bei Online-Veranstaltungen besonders wichtig) und sachlich Themen, wie eine neue Form der Mitgliederversammlung, die für den März geplant ist und wieder auszufallen droht oder die Organisation des Slippens zu Saisonbeginn. Aber auch der beängstigend niedrige Wasserstand oder der Stegneubau wurden angesprochen.

Nach diesem tollen ersten Meeting sind natürlich weitere Termine geplant. Am 09. Februar startet die zweite Auflage. Die Einladungen erhaltet wieder per Mail. Neben einer offenen Gesprächsrunde soll das Thema Wettfahrtkunde und Regeln im Mittelpunkt stehen. Besonders unerfahrene Segler*innen sind angesprochen. Notiert euch den Termin und schau einfach mal in unserem virtuellen Clubraum vorbei. Wir freuen uns auf euch.


KSC Hemer im Dialog

Im Januar 2020 trafen sich noch einige Mitglieder zum Informationsaustausch in der "Almhütte" im Sauerlandpark. Aus bekannten Gründen konnte es in diesem Jahr nicht stattfinden. Auch Treffen im Clubhaus sind nicht möglich. Daher möchte der Vorstand den Mitgliedern eine neue Form des Treffens anbieten.

Am Dienstag, den 19. Januar um 18:30 Uhr laden wir alle Mitglieder zum 1. Online-Meeting "KSCH im Dialog" ein. In einer Mail am 08.01. erhieltet ihr alle nötigen Informationen zu der virtuellen Premiere. Wer noch Fragen dazu hat, kann sich gerne an Günther Nülle ( sportwart@ksc-hemer.de , 02371-45687) wenden.

Die Einwahl ist ganz einfach. Wer es nicht pünktlich schafft, kann auch später noch dazustoßen. 

Am Montag, den 18.01 könnt ihr zwischen 17:00 und 17:45 Uhr die Einwahl über den PC, das Notebook, das Tablett oder Handy testen. Günther berät euch gerne.

Der Vorstand würde sich über eine rege Teilnahme freuen. Nach der ersten offenen Gesprächsrunde sind weitere Themen (Wettfahrtkunde, Regelkunde etc. geplant. Wir informieren euch rechtzeitig.

Bis Dienstag!


Yardstickzahlen 2021

In der zweiten Januarwoche traf sich die Arbeitsgruppe "Yardstick" der Regattagemeinschaft virtuell und erarbeitete einen Vorschlag für die nächste Sitzung der Regattagemeinschaft. Christian Gerstberger (SCFL), Ulf Weigt (SCSI) und Günther Nülle (KSCH) schlagen die Aufnahme folgender Bootsklassen in die Sorpeliste vor: Laser 4.7 (YSTZ 120), Musto Performance Skiff (YSTZ 92), Streamline mit Gennaker (YSTZ 89), Sailart 19 (YSTZ 114). Die Gesamtliste der Yardstickzahlen für die Sorpe findet ihr hier.